Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen unter 0800 116 016 bietet rund um die Uhr anonyme Hilfe bei jeglicher Art von Gewalt gegen Frauen. Der Anruf ist kostenlos und die Nummer erscheint nicht auf der Telefonrechnung.

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen
Bild: Hifetelefon

Das Frauenhaus Lüneburg bietet Schutz und Unterkunft für betroffene Frauen und ihre Kinder. 04131 61733 ist immer erreichbar.

Die Beratungs- und Interventionsstelle (BISS) für Frauen, die von Häuslicher Gewalt oder Stalking betroffen sind, können sich unter 04131 77-0 melden.

Nummer Gegen Kummer
Bild: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Die Nummer gegen Kummer 116 111 dort erhalten Kinder und Kinder und Jugendliche Hilfe. (Schwangere) Mädchen und Frauen können sich auch an Ma Donna 04131 35535 und sowie Jungen und Männer an Pro Familia 04131 34260 wenden.

Das Elterntelefon, kostenlos, anonym ist unter 0800 111 0550 erreichbar. Das Jugendamt im Landkreis ist über 04131 26-1717 und in der Hansestadt unter 04131 309-3350 zu den Sprechzeiten erreichbar.

Wenn Gewalt an Kindern gemeldet werden soll, dann geht das beim Kinderschutzbund 04131 223966

Corona Hilfetelefon-Senioren

Die Hansestadt Lüneburg hat ein Seniorentelefon unter 04131 309-3370 und 04131 309-3717 eingerichtet. Dort erhalten ältere Menschen Informationen zum Corona-Virus, Beratung und Beistand. Senioren*innen und Menschen aus anderen Risikogruppen und in Quarantäne, die Hilfe benötigen oder Menschen, die helfen wollen, können sich über das Nachbarschaftstelefon unter 04131 309-3093 melden.

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg bietet Unterstützung bei psychischen Problemen unter 04131 60260.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.