Für die Monate April und Mai 2020 werden die Gebühren für Kitas, Krippen und den Mittagstisch ausgesetzt.

Die Gebühren für die Betreuung in Kindertagesstätten, Krippen in den Gemeinden der Samtgemeinde Bardowick, sowie die Gebühren für den Mittagstisch werden für die Monate April und Mai 2020 ausgesetzt. Ob die Gebühren tatsächlich gezahlt werden müssen, muss noch abschließend geklärt werden.

Die Notbetreuung wird im Rahmen des 5-Stufen-Plans zu den Corona-Lockerungen langsam ausgebaut:

  • Stufe 1: Gruppen mit max. 5 Kindern. In der Kindertagesbetreuung findet weiter Notbetreuung statt, der berechtigte Personenkreis wird auf alle Berufszweige, die von allgemeinem öffentlichem Interesse sind ausgeweitet. Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist direkt über die Samtgemeinde erforderlich, die dann auch die Entscheidung über die Betreuung trifft.
  • Stufe 2: Gruppen mit max. 10 Kindern. Die Betreuung wird quantitativ ausgeweitet, u.a. Kinder in Notlagen, mit besonderen Bedarfen und Vorschulkinder.
  • Stufe 4: Gruppen mit max. Hälfte der zulässigen Gruppengröße, die Kindertagesstätten sollen wieder zum Regelbetrieb (frühstens Ende Juni) zurückkehren
  • Stufe 5: ab August normaler Regelbetrieb ohne weitere Einschränkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.