5, 10, 20 und 50 Euroscheine auf weißer Fläche

verANKERt in der SAMBA – ein Zentrum der Begegnung

Heute, am 25.01.2021 hat Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung u.a. der Samtgemeinde Bardowick einen Förderbescheid aus der Richtlinie Zukunftsräume Niedersachsen überreicht. Wir freuen uns, dass das Projekt verANKERt in der SAMBA – ein Zentrum der Begegnung 271.200 Euro Förderung erhält. Mit diesem Projekt wird ein ortsbildprägendes Gebäudeensemble nachhaltig und generationsübergreifend für die Zukunft eingebunden.

Das Gasthaus Zum Anker in Bardowick soll laut Förderantrag durch eine multifunktionale Nutzung nachhaltig erhalten bleiben. Ein Begegnungsort, verankert am Ilmenau-Treidelpfad, für Jung und Alt soll entstehen. Multifunktional, von Veranstaltungs-, Ausstellungs- über Versammlungsräume, Sicherstellung der Mittagsverpflegung der Kita- und Schulkinder sowie Möglichkeiten für eine medizinische Versorgung können entstehen.

Fluss und Weg

SPD Sommer Spezial – Treidelweg

Der Ilmenau entlang gibt es einen Weg. Das ist der alte Treidelpfad. Der historische Treidelweg führt durch Bardowick bis fast ins Zentrum nach Lüneburg, u.a. vorbei an der Schleuse. Der Fahrrad- und Fussweg ist ein sehenswerter Ort der Landkreistour, die der SPD-Unterbezirk im Rahmen des Sommer Spezials anbietet. Noch bis Ende August können die 52 Orte besucht und mit Startnummer fotografiert werden. Für jedes eingereichte Foto kommt die Startnummer in den Lostopf für drei Gutscheine. Sei auch du noch dabei und mache mit.

Wasser mit Bäumen
Ilmenau nach der Schleuse Richtung Bardowick

Von Lüneburg aus mit Fahrrad einfach der Ilmenau folgen, einige historische Gebäude, wie den Nikolaihof und den Dom in Bardowick ansehen und vor allem die Landschaft genießen. Wer doch mit dem Auto kommt, parkt am Nikolaihof und spaziert durch den Wald bis zur Ilemau.


Kirche im neugotischen Stil

SPD Sommer Spezial – St. Dionysius

Eine der größten Dorfkirchen in Niedersachsen befindet sich in St. Dionys. Die St. Dionysiuskirche wurde im neugotischen Stil im 19. Jhd. gebaut und beherbergt auch Teiel aus der ursprünglichen Kirche. Die erste Kirche, gestiftet dem Heiligen Dionysius, soll bereits 795 dort gestanden haben. Die Landkreistour des SPD Sommer Spezials führt zu verschiedenen Kirchen und Kapellen im Landkreis, so auch in unsere Samtgemeinde. Sieh dir hier die anderen Orte an und mach mit bei der Landkreistour.

Die Karl-der-Große-Straße führt durch den Ort und in der Innenseite der lang gestreckten Kurve liegt die Kirche, umgeben vom Gotenweg.. Der Rad-Pilgerweg Loccum – Reinfeld führt auch durch St. Dionys.

Holländer Windmühle

SPD Sommer Spezial – Windmühle

Die Gallerieholländer-Mühle ist 1813 erbaut wurden und gehört zu den wenigen in Deutschland gewerblich betriebenen Windmühlen. Die Windmühle in Bardowick ist einer von 52 Orten der Lüneburger Landkreistour im Rahmen des SPD Sommer Spezials. Melde dich gleich, um auch an der Tour teilzunehmen.

Am Ortsgang Richtung Wittorf gelegen, ist die Mühle schon von Weiten zu sehen. Das Mühlencafe lädt zum Verweilen ein und die Radtour oder der Spaziergang kann über den Historischen Rundgang durch Bardowick fortgesetzt werden.

Badestrand mit Sand und Wasser, Kanu

SPD Sommer Spezial – Barumer See

Der SPD-Unterbezirk lädt im Sommer Spezial u.a. zur Tour durch den Landkreis Lüneburg ein. Barum ist auch dabei. Der Barumer See ist ein Flusssee, er ist eine Verbreiterung der Neetze. Der See lädt zum Verweilen auf der Liegewiese und zu einem Spaziergang am See ein. Im See kann gebadet (auf eine Gefahr. Achtung, der See hat eine Strömung), geangelt (über einen Verein) und gepaddelt und mit dem Kanu gefahren werden. Melde dich gleich an und nimm auch an der Landkreistour teil und gewinne einen von drei Gutscheinen.

Ladestation und Fahrradständer

Der See erstreckt sich im Norden von Barum. Zu kleinen Sandbuchten am See kommt man, wenn man der Straße Am See durch den Ort Richtung Bütlingen folgt und nach der Brücke rechts abbiegt. Es gibt ausreichend Parkplätze, mit dem Fahrrad kann bis zum Badestrand vorgefahren werden. Dort befinden sich Fahrradständer und eine Ladestation. Außerdem gibt es Toiletten und eine Dusche.