Coronavirus Covid-19 Informationen im Landkreis Lüneburg

Adventszeit mit Corona

Unser Gesundheitssystem steht weiter unter Druck. Unser Ziel ist so viele Menschen wie nur eben möglich vor der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir alle unseren Beitrag dazu leisten, Kontakte zu anderen weiter zu verringern.

Vorerst gültigen Beschränkungen vom 1. – 20. Dezember 2020

  • Geschäfte bleiben offen (teilweise mit strengeren Auflagen)
  • Restaurants, Cafés, Theater, Fitnesstudios und andere Freizeiteinrichtungen bleiben bis zum 20. Dezember 2020 geschlossen.
  • Verschärfte Kontaktbeschränkungen: höchstens fünf Personen (Kinder unter 14 Jahre ausgenommen) aus dem eigenen und einem weiteren Haushalt dürfen sich treffen.
  • Der letzte Schultag in diesem Jahr ist der 18. Dezember.
  • Schulen und Kindergärten sollen möglichst lange offen bleiben. Hier gibt es spezielle Hotspot-Regelungen (7-Tage-Inzidenz > 200).
  • In der Zeit vom 23.12.20 – 1.1.21 sind Treffen von bis zu 10 Personen aus dem engsten Familien- und Freundeskreis erlaubt.
  • Die Überbrückungshilfen werden vom Bund bis Mitte 2021 verlängert.

Novemberhilfe und Überbrückungshilfe

Vom November-Teil-Lockdown betroffene Unternehmen, Betriebe und (Solo-Selbstständige, sowie Vereine und Einrichtungen können die Novemberhilfe beantragen.

Mit der Novemberhilfe sollen Umsatzeinbußen ausglichen werden und umfasst 75 % des Umsatzes aus dem Jahre 2019. Hier gibt es auch Umstände, dass der Monatsdurchschnitt von 2019 oder der Monate seit der Öffnung berücksichtig werden.

Die Novemberhilfe kann nur über eine/n Steuerberater*in oder Wirtschaftsprüfer*in beantragt werden. Soloselbstständige können dies über einen ELSTER-Zertifikat machen.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit Überbrückungshilfe zu beantragen.

Kirche im neugotischen Stil

SPD Sommer Spezial – St. Dionysius

Eine der größten Dorfkirchen in Niedersachsen befindet sich in St. Dionys. Die St. Dionysiuskirche wurde im neugotischen Stil im 19. Jhd. gebaut und beherbergt auch Teiel aus der ursprünglichen Kirche. Die erste Kirche, gestiftet dem Heiligen Dionysius, soll bereits 795 dort gestanden haben. Die Landkreistour des SPD Sommer Spezials führt zu verschiedenen Kirchen und Kapellen im Landkreis, so auch in unsere Samtgemeinde. Sieh dir hier die anderen Orte an und mach mit bei der Landkreistour.

Die Karl-der-Große-Straße führt durch den Ort und in der Innenseite der lang gestreckten Kurve liegt die Kirche, umgeben vom Gotenweg.. Der Rad-Pilgerweg Loccum – Reinfeld führt auch durch St. Dionys.

Holländer Windmühle

SPD Sommer Spezial – Windmühle

Die Gallerieholländer-Mühle ist 1813 erbaut wurden und gehört zu den wenigen in Deutschland gewerblich betriebenen Windmühlen. Die Windmühle in Bardowick ist einer von 52 Orten der Lüneburger Landkreistour im Rahmen des SPD Sommer Spezials. Melde dich gleich, um auch an der Tour teilzunehmen.

Am Ortsgang Richtung Wittorf gelegen, ist die Mühle schon von Weiten zu sehen. Das Mühlencafe lädt zum Verweilen ein und die Radtour oder der Spaziergang kann über den Historischen Rundgang durch Bardowick fortgesetzt werden.

Badestrand mit Sand und Wasser, Kanu

SPD Sommer Spezial – Barumer See

Der SPD-Unterbezirk lädt im Sommer Spezial u.a. zur Tour durch den Landkreis Lüneburg ein. Barum ist auch dabei. Der Barumer See ist ein Flusssee, er ist eine Verbreiterung der Neetze. Der See lädt zum Verweilen auf der Liegewiese und zu einem Spaziergang am See ein. Im See kann gebadet (auf eine Gefahr. Achtung, der See hat eine Strömung), geangelt (über einen Verein) und gepaddelt und mit dem Kanu gefahren werden. Melde dich gleich an und nimm auch an der Landkreistour teil und gewinne einen von drei Gutscheinen.

Ladestation und Fahrradständer

Der See erstreckt sich im Norden von Barum. Zu kleinen Sandbuchten am See kommt man, wenn man der Straße Am See durch den Ort Richtung Bütlingen folgt und nach der Brücke rechts abbiegt. Es gibt ausreichend Parkplätze, mit dem Fahrrad kann bis zum Badestrand vorgefahren werden. Dort befinden sich Fahrradständer und eine Ladestation. Außerdem gibt es Toiletten und eine Dusche.