Aktuelle Herausforderungen der Bundeswehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 14.06.2021 um 19 Uhr kommt die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Eva Högl, nach Lüneburg. Als „Anwältin der Soldaten“ und zugleich Hilfsorgan des Parlaments bei der Kontrolle der Streitkräfte nimmt die Wehrbeauftragte eine besondere Stellung im politischen System unseres Landes ein. In Lüneburg spreche ich mit ihr über die aktuellen Herausforderungen der Bundeswehr. Auch Oberstleutnant Hendrik Staigis, Kommandeur des Aufklärungslehrbataillons 3, wird an dem Gespräch teilnehmen.

Der Abzug aus Afghanistan, die Amtshilfe im Rahmen der Corona-Epidemie, die Zukunft der Bundeswehr im Zusammenspiel mit anderen europäischen Streitkräfte, die Arbeitsbedingungen und Ausstattung der Soldatinnen und Soldaten – all das sind Themen, die uns bewegen. Ich freue mich sehr auf den Austausch mit Eva Högl, Oberstleutnant Staigis, den Soldatinnen und Soldaten und allen Interessierten.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Museum Lüneburg (Marcus-Heinemann-Saal; Eingang Wandrahmstraße) statt. Aufgrund der gesetzlichen Corona-Schutzbestimmungen ist die Anzahl der teilnehmenden Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig unter hiltrud.lotze@bundestag.de oder 04131-8544775 für die Veranstaltung an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre

Hiltrud Lotze

 

Junge Gewerkschaftskonferenz

Online-Dialog „Junge Gewerkschaftskonferenz“ am 9. Juni 2021 – Hiltrud Lotze MdB lädt ein

Die Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze lädt am Mittwoch, 9. Juni 2021 zum Online-Dialog „Junge Gewerkschaftskonferenz – Aus- und Weiterbildungsversprechen für Eure Zukunft“ ein. Die Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion findet von 17.00 – 19.30 Uhr statt. Sie richtet sich an alle jungen Mitbestimmer*innen aus Betrieben und Gewerkschaften, Auszubildende sowie Ausbilder*innen.

„Die eigene berufliche Zukunft mitgestalten zu können ist Grundstein für ein erfülltes Arbeitsleben. Dabei spielt nicht nur das Angebot, sondern auch die Qualität der dualen Ausbildung eine wichtige Rolle. Gleichzeitig wird es immer relevanter, wie berufsbegleitende Bildung während des gesamten Arbeitslebens ermöglicht wird“, so Lotze.

Bei der Konferenz stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Wie können die tiefgreifenden Veränderungen in der Arbeitswelt aktiv mitgestaltet werden? Welche Voraussetzungen muss die Politik für die nächste Fachkräftegeneration schaffen, damit diese ihre individuellen Bildungs- und Berufsziele erreichen kann? Wie erhalten wir Bildungswerte und schaffen verlässliche Standards? Und wie müssen wir Mitbestimmung und Förderinstrumente in Zeiten der Flexibilisierung und Digitalisierung weiterentwickeln?

Die Anmeldung ist bis zum 8. Juni 2021 unter www.spdfraktion.de/jungegewerkschaftskonferenz möglich. Hier finden sich auch weitere Informationen zu der Veranstaltung.

 

Gekommen, um zu hören

Dialogtour „Gekommen, um zu hören!“

Auch in diesem Jahr startet die SPD-Bundestagsfraktion ihre Bustour, um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und ihre Anliegen vor Ort zu erfahren – natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln, aber doch greifbar für die Menschen.

Der Bus hält am Montag den 31.05.2021 von 15.00-17.00 Uhr an der Grapengießer Straße/Ecke Am Sande in Lüneburg. „Gerade jetzt haben die Menschen viele Themen und Fragen, über die sie mit uns sprechen möchten. Die gesunkenen Inzidenzzahlen ermöglichen es uns, das nun wieder vor Ort zu machen – natürlich draußen und mit Abstand,  aber doch greifbar“, sagt Hiltrud Lotze. Die Lüneburger Bundestagsabgeordnete wird die gesamte Zeit vor Ort am Bus sein, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Kommen Sie gerne vorbei, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

 

 

SPD Ortsvereinsvorsitzende Aline Langbartels und Bundestagskandidat Jakob Blankeburg

Unser Bundestagskandidat

Jakob Blankenburg wurde heute, am 6. März 2021, auf der Wahlkreiskonferenz von den Delegierten der SPD-Ortsvereine aus den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg mit großer Mehrheit zum Kandidaten des Wahlkreises zur Bundestagswahl gewählt.

Der Ortsverein gratuliert Jakob Blankenburg zu diesem super Ergebnis und freuen uns auf einen tollen Wahlkampf.

„Unser Bundestagskandidat“ weiterlesen
Jakob in blauem Hemd für historischer Kulisse am Stint in Lüneburg

Bewerber für die Bundestagskandidatur

Der Vorstand der SPD im Landkreis Lüneburg und der der Unterbezirk Lüchow-Dannenberg haben sich dafür ausgesprochen Jakob Blankenburg als Bewerber für die Bundestagskandidatur vorzuschlagen.

Jakob Blankenburg, Ratsherr der Einheitsgemeinde Bienenbüttel und Abgeordneter im Kreistag Uelzen, hat bereits einige Jahre Erfahrung als Kommunalpolitiker. Er ist Vorsitzender der Jusos Niedersachsen und seit 2018 im Landesvorstand der SPD Niedersachsen. Durch sein Engagement und seiner Schulzeit im Landkreis Lüneburg kennt Jakob Blankenburg seinen Wahlkreis sehr gut.

Auf der Wahlkreiskonferenz werden die Delegierten der SPD-Ortsvereine dann die Weichen für eine Bundestagskandidatur für den Wahlkreis 37 Lüchow-Dannenberg/Lüneburg legen.

Jakob Blankenburg auf Instagram und Facebook