Koriander im Gemüsebeet

Koriander für ein Miteinander

Anbau

Die Saatkörner können Ende April bis Juli im Freiland gesät werden oder ganzjährig im Blumentopf auf der Fensterbank. Die Saatkörner 1 cm tief mit etwas Abstand von 10 – 15 in die Erde bringen. Leicht feucht halten. Koriander liebt die Sonne. Nach vier Wochen können die ersten Blätter geerntet und verarbeitet werden. Oder den Koriander blühen lassen, dann die Blätter nicht mehr ernten. Koriander ist ein Bienenmagnet. Es bilden sich Samenstände, die leicht für die Aussaat im nächsten Jahr geerntet werden können.

„Koriander für ein Miteinander“ weiterlesen
Dom in Bardowick

Wahlprogramm Samtgemeinde Bardowick

WOFÜR WIR STEHEN.
WAS UNS ANTREIBT.
WONACH WIR STREBEN.

Wahlprogramm der SPD
zur Kommunalwahl am 12. September 2021 in der Samtgemeinde Bardowick
Bardowick, Barum, Handorf, Horburg, Mechtersen, Radbruch, St. Dionys, Vögelsen, Wittorf

Unsere Gemeinden sollen auch in Zukunft lebens- und liebenswerte Orte bleiben. Die dörflichen Strukturen wollen wir bewahren, die Menschen in Entscheidungen einbinden und das soziale Miteinander stärken. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben in den vergangenen Jahren wichtige Projekte in der Samt- gemeinde angeschoben und umgesetzt. Vieles wollen wir gemeinsam mit Ihnen in den kommenden Jahren noch erreichen.

„Wahlprogramm Samtgemeinde Bardowick“ weiterlesen

Auch Du kannst etwas bewirken

Am 12. September 2021 sind Kommunalwahlen. Wir wählen unsere Gemeinderäte, den Samtgemeinderat und den Kreistag neu. 

Wir rufen Dich dazu auf, Dich an der Kommunalpolitik zu beteiligen. Ob als Kandidat:in für ein Amt oder als Mitwirkende bei der Erstellung des Wahlprogramms und im Wahlkampf selbst. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, melde Dich bei uns.

Du selbst möchtest nicht mitwirken, dann kannst du uns mit einer Spende unterstützen: SPD-Ortsverein Bardowick IBAN DE71 2405 0110 0005 0039 26 Sparkasse Lüneburg

Wir freuen uns über jede Unterstützung.